Der Deutsche Designertag ist der Dachverband deutscher Design-Verbände,
Interessenverband deutscher Designer. Er wurde 1975 gegründet.

Er hat die Aufgabe, die gemeinsamen Interessen der Designer und der
designorientierten Wirtschaft gegenüber der Öffentlichkeit und Politik wahr–
zunehmen. Er fördert Designanwendungen, insbesondere im Sinne eines
nachhaltigen Design.

Im Rahmen des Deutschen Kulturrates, dem Spitzenverband der Bundes–
kulturverbände bildet er die „Sektion Design“.